Günstige Bewertung am deutschen Aktienmarkt zum Einstieg nutzen

Eine deutlich höhere Rendite als Anleihen versprechen inzwischen wieder Dividendenpapiere. Nach dem Kursrutsch des DAX von gut 800 Punkten gegenüber dem Jahreshoch ist der Index mit einer KGV-Bewertung von 8,4 Einheiten (basierend auf den 2013er-Schätzungen) und einer Dividendenrendite 2012e von 4,1% ausreichend günstig für einen Einstieg. In unserer DAX-Verlaufsprognose gehen wir davon aus, dass der Index nach der Überreaktion im Mai den kommenden Monaten wieder in Richtung des Jahreshochs bei 7.200 Punkten steigen wird. Das Fundament für diesen Anstieg dürfte durch leicht verbesserte konjunkturelle Frühindikatoren und bessere Quartalsergebnisse gelegt werden. Weil wir aber davon ausgehen, dass spätestens im Herbst die europäische Politik rund um die Schuldenkrise einzelner Mitgliedsstaaten erneut diskutiert werden wird, halten wir an unserer DAX-Prognose von 6.600 Punkten zum Jahresende fest.

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *