Deutsche Unternehmen spüren die Belastungen

Die Schuldenkrise und die zunehmende Unsicherheit über die weitere Entwicklung schlagen auch bei den deutschen Unternehmen zunehmend auf die Stimmung. Die heute veröffentlichten neuen Daten zum ifo-Geschäftsklimaindex sowie die Umfragen unter den Einkaufsmanagern in Deutschland zeigen, dass die aktuelle Geschäftslage nicht mehr ganz so positiv eingeschätzt wird wie noch vor einigen Monaten und dass auch die Erwartungen für die kommenden Monate wieder etwas ungünstiger ausfallen als zuletzt. Gleichwohl zeigen vor allem die Ergebnisse der ifo-Umfrage, dass das Geschäftsklima in Deutschland immer noch überwiegend positiv ist; die Umfrageergebnisse bewegen sich weiterhin deutlich oberhalb ihres langfristigen Durchschnittswertes.

Angesichts der Belastungen, die vor allem für die Exportindustrie mit der Schuldenkrise und der Rezession in Südeuropa verbunden sind, kommt die Stimmungseintrübung nicht wirklich überraschend. Gleichzeitig können sich die Unternehmen aber auch auf eine stabile Binnennachfrage in Deutschland stützen. Das macht auch die Umfrage unter den Einkaufsmanagern deutlich, die im Dienstleistungsbereich, der wesentlich stärker auf den heimischen Markt ausgerichtet ist, deutlich besser ausgefallen ist als im stark exportorientierten Industriesektor.

Die insgesamt stabile Verfassung der deutschen Konjunktur wurde auch durch die heute vom Statistischen Bundesamt gemeldeten Daten bestätigt. Das kräftige Wirtschaftswachstum im ersten Quartal beruhte zwar vor allem auf einer dynamischen Exportentwicklung, doch auch die robusten Konsumausgaben lieferten einen positiven Beitrag. Die Verunsicherung der Unternehmen zeigte sich dagegen in leicht rückläufigen Investitionsausgaben. Das macht deutlich, dass die deutsche Wirtschaft zwar nicht immun ist gegen die mit der europäischen Schuldenkrise verbundenen Belastungen. Sie ist aber gut gerüstet, dennoch auf einem stabilen Wachstumspfad zu bleiben.

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *