Value Ideas – Stand up for the Champions!

Bei den Olympischen Spielen elektrisiert das 100 Meter-Rennen kurzzeitig ein Milliardenpublikum, während die TV-Einschaltquoten beim Marathonlauf zunehmend gegen Null tendieren. Ähnliches gilt beim Investieren: Kurzfristig beliebt sind „Modeaktien“, die spannende Themen und schnelle Kursgewinne versprechen. Und dies, obwohl die Vergangenheit oft genug gezeigt hat, dass tolle Produkte, Unternehmensgröße, neue Technologien oder ein gutes Management allein keine langfristigen Wettbewerbsvorteile bieten.

Wettbewerbsvorteile hingegen haben Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell nachhaltig schützen können. Der Markteintritt von Konkurrenten in das Geschäftsfeld des Unternehmens wird erschwert durch einen „ökonomischen Burggraben“, der durch verschiedene Alleinstellungsmerkmale definiert ist. Diese Unternehmen haben es in ihren Absatzmärkten teilweise bis zur weltweiten Marktführerschaft gebracht. Wenn zudem der Preis stimmt, kommen sie als Langfristinvestments in Frage.

Wir haben in einer VALUE IDEAS-Studie  nach deutschen Unternehmen mit nachhaltigem Wachstum dank eines geschützten Geschäftsmodells – den „Deutschen Marathon-AGs“ – gesucht und dabei ein Scoring verwendet, bei dem die bisherige Ausdauerleistung anhand der Parameter Unternehmensumsatz, Gewinn, Unternehmens- und Buchwert bestimmt wird.

Insgesamt 52 Unternehmen erhalten sehr gute Noten. Von diesen kommen überproportional viele Gesellschaften aus dem Mid- und SmallCap-Bereich. Es zeigt sich erneut, dass in Deutschland das Rückgrat der Industrie aus kleinen und mittelgroßen Unternehmen gebildet wird.

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *