Unsere revidierte EUR-USD-Prognose

Eine ganze Reihe von richtungsweisenden Ereignissen und Entscheidungen in den vergangenen Wochen macht eine Anpassung unserer EUR-USD-Prognose opportun. Das beherzte Eingreifen der EZB, das wohlwollende ESM-Urteil des Bundesverfassungsgerichts sowie der Wahlsieg der Pro-Euro-Parteien in den Niederlanden haben das Euro-Sentiment spürbar aufgehellt. Wir nehmen dies zum Anlass, unsere Prognose zu revidieren.

Wir gehen jetzt davon aus, dass sich die gegenwärtige Euphorie noch einige Zeit im Markt halten kann und der Euro auf Sicht von drei Monaten bei 1,32 USD notieren wird. Die noch immer latenten Rückschlagsgefahren bedingen auf mittlere Sicht von sechs Monaten eine Korrektur bis 1,25 USD, bevor der Euro dann wieder neue Kraft schöpfen und bis 1,30 USD zulegen kann.

Den Grundstein des jüngsten Euro-Höhenflugs hat zweifellos die EZB gelegt. Das neue Anleihekaufprogramm senkt das Risiko eines Zusammenbruchs der Eurozone mit dem Austritt wichtiger Staaten deutlich. Begünstigt wird die positive Stimmung aber zusätzlich durch die Entwicklungen in den USA (QE3, AAA-Warnung durch Moody’s, Fiscal Cliff) sowie durch die zuvor einseitige Euro-Short- Positionierung des Marktes. Nicht zuletzt verdankt der Euro seine Kursgewinne aber den europäischen Regierungen, die sich schon im Vorfeld zu durchgreifenden Strukturreformen und Sparplänen bekannt hatten – auch wenn diese Fortschritte von den Märkten nicht immer angemessen honoriert worden waren.

Für eine ausufernde Euro-Rally sehen wir allerdings keinen Anlass, da die Schuldenkrise als solche noch immer ungelöst ist. Die EZB kann nur die Symptome in Form zu hoher Spreads heilen, nicht aber die Krankheit an sich, sprich die Schuldenproblematik. Die auch weiterhin erforderliche Haushaltskonsolidierung bleibt eine große Herausforderung für die nationalen Regierungen. Belasten dürfte auch die noch immer unklare Perspektive Griechenlands sowie der bevorstehende Wahlkampf in Italien.

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *