Großbritannien: Mark Carney überrascht mit klaren Worten

Die Ankunft des neuen Gouverneurs der Bank of England, Mark Carney, war von großen Erwartungen begleitet worden. Neue expansive geldpolitische Maßnahmen oder doch  zumindest eine weitere Ausweitung existierender Maßnahmen, so erwartete man in England, würde der neue Chef liefern. Doch die überraschend positiven Wirtschaftsdaten der vergangenen Wochen hatten diesbezügliche Hoffnungen deutlich gedämpft. Die Erwartungen für die gestrige Sitzung des Geldpolitischen Ausschusses (MPC) waren dementsprechend zurückhaltend. Doch der Markt wurde überrascht. Zwar ließ das MPC sowohl den Leitzins als auch das Ankaufprogram der Bank of England unverändert, das Komitee veröffentlichte aber ein ungewöhnlich detailliertes Statement. Besondere Aufmerksamkeit galt darin dem jüngsten Anstieg der Zinsen, der, so das MPC, den Ausblick für die britische Wirtschaft gefährde. Nicht nur das Statement kam unerwartet (die Bank of England veröffentlicht solche normalerweise nur, wenn sie eine Veränderung der Geldpolitik vornimmt), sondern auch der Inhalt, signalisierte der doch, dass die BoE einer weiteren Ausweitung geldpolitischer Maßnahmen durchaus offen gegenübersteht. Dass sich Mark Carneys Einfluss auf die Bank so schnell und so deutlich zeigen würde, damit hatte vermutlich niemand gerechnet. Die Marktreaktion fiel dementsprechend dynamisch aus: das Pfund verlor an Boden, während der 10-Jahres Zins von  2,42% auf 2,32% fiel. Doch während Sterling auch heute Morgen weiterhin unter Druck steht, hat sich das Zinsniveau vergleichsweise schnell erholt, was darauf hindeutet, dass Investoren nicht sicher sind, ob Worten auch Taten folgen werden. Die kommenden Wochen sollten hoffentlich mehr Klarheit bringen: am 17 Juli wird das Sitzungsprotokoll der gestrigen Sitzung veröffentlicht, und Mitte August folgt dann der nächste Inflationsbericht, in dem die BoE auch zum Thema „forward guidance“ Stellung beziehen wird.

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *