Stimmung unter den Einkaufsmanagern im Euro-Raum hellt sich weiter auf

Die Perspektiven für die Konjunktur im Euro-Raum haben im Juli weiteren Auftrieb erhalten. Die Einschätzungen der Einkaufsmanager haben sich im laufenden Monat nach vorläufigen Angaben merklich verbessert. Der „Composite-Index“ für den Euro-Raum, der sowohl den Dienstleistungssektor als auch die Industrie abdeckt, stieg das erste Mal seit 18 Monaten mit einem Wert von 50,4 über die „neutrale“ 50 Punkte-Marke. Das signalisiert, dass die private gewerbliche Wirtschaft im Euro-Raum zu Beginn des dritten Quartals expandiert und die Rezession allmählich hinter sich lässt. Sowohl in der Industrie als auch im Dienstleistungsbereich legte die Stimmung deutlich zu. Allein der Teilindex für den Dienstleistungsbereich verbleibt knapp unter der neutralen Marke.

In Deutschland verbesserte sich der Composite-Index um 2,1 Punkte auf 52,5 Indexpunkte. Der Dienstleistungsindex und der Index für die Industrie in Deutschland legten zu und bewegen sich oberhalb der Expansionsmarke von 50 Punkten. Mit den Werten vom Juli ist die private gewerbliche Wirtschaft sehr erfreulich in das dritte Quartal 2013 gestartet. In Deutschland dürfte die Konjunktur demnach ihren Aufschwung weiter fortsetzen.

Die Stimmung der Einkaufsmanager in Frankreich verbesserte sich ebenfalls deutlich. Der Gesamtindex notiert hier mit einem Wert 48,8 Punkte nur noch knapp unter der neutralen Marke. Dies ist der höchste Wert seit 17 Monaten. Die heutigen Daten weisen auf eine kontinuierliche Verbesserung der Lage der privaten gewerblichen Wirtschaft und eine allmähliche Überwindung der Rezession in Frankreich hin.

Insgesamt zeigen die aktuellen Daten, dass die Konjunktur in Deutschland und Frankreich gut in das dritte Quartal gestartet ist. Damit ist der Ausblick für die private Wirtschaft des Euro-Raums insgesamt verbessert. Wir gehen davon aus, dass das Bruttoinlandsprodukt des Währungsgebiets schon im abgelaufenen zweiten Quartal leicht zugelegt hat und die Erholung sich im dritten Quartal fortsetzt.

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *