Rentenerhöhung 2016: Es winkt ein dickes Plus

Für das kommende Jahr dürfen die Rentner in Deutschland mit einer kräftigen Erhöhung ihrer Alterseinkünfte rechnen: Nach Informationen der Deutschen Rentenversicherung ist zur Jahresmitte 2016 mit einer Anhebung der gesetzlichen Rente um 4 bis 5 % zu rechnen. Das ist immerhin der kräftigste Anstieg seit Anfang der 90er Jahre und angesichts der sehr niedrigen Inflationsrate auch in realer Rechnung ein stattlicher Zuschlag.

Hintergrund ist einerseits die gute Konjunkturentwicklung, die für zunehmende Beschäftigung und auch für recht kräftige Erhöhungen bei den Arbeitseinkommen sorgt. Dadurch steigen auch die Beitragszahlungen und damit die Einkommen der Rentenversicherung. Die genaue Rentenanpassung selbst bemisst sich hauptsächlich an der Entwicklung der durchschnittlichen Bruttolöhne. Im kommenden Jahr gibt es für die Rentner aufgrund eines statistischen Sondereffektes außerdem noch einen Zuschlag um rund einen Prozentpunkt, so dass sich insgesamt eine Rentenerhöhung um rund 4,5% ergeben dürfte. Rentner, die in 45 Jahren Beitragszeit ungefähr einen Durchschnittslohn bezogen haben, können zur Mitte nächsten Jahres demnach mit einer Rentenerhöhung um fast 60 Euro pro Monat rechnen.

Das ist nicht nur erfreulich für die Rentner, sondern auch gesamtwirtschaftlich nicht unbedeutend. Im Hinblick auf die konjunkturellen Auswirkungen im kommenden Jahr muss allerdings berücksichtigt werden, dass die Erhöhung erst zur Jahresmitte wirksam wird. Immerhin dürften sich die individuellen Rentenerhöhungen 2016 aber auf Mehreinkommen von fast 10 Mrd. Euro addieren. Bezogen auf die verfügbaren Einkommen der privaten Haushalte macht das etwa 0,6% aus. Die Wirkungen auf den privaten Konsum sind also nicht zu vernachlässigen. Im Vergleich zu einer „normalen“ Rentenerhöhung – wie etwa der aus dem laufenden Jahr (gut 2%) – dürfte der positive Effekt für die privaten Konsumausgaben etwa 0,1 bis 0,2%-Punkte ausmachen.

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *