Q3-Wirtschaftswachstum in Spanien: Von Siesta keine Spur

Der spanische Wachstumsmotor brummt auch im dritten Quartal auf Hochtouren. Mit +0,8 Prozent gegenüber dem Vorquartal (Q/Q) hat sich das Tempo beim Wirtschaftswachstum (bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt – BIP) zwar etwas verlangsamt. Die immer noch hohe Wachstumsrate dürfte aber weiterhin zu den Euro-Spitzenwerten im dritten Quartal zählen.

Details zu den Komponenten liegen mit der heute veröffentlichten Schnellschätzung noch nicht vor. Offensichtlich dürfte aber erneut die Binnennachfrage der Haupttreiber für das gute Abschneiden sein. Vor allem der private Konsum sollte von einer Vielzahl günstiger Faktoren profitiert haben: So zum Beispiel die beschleunigte Erholung am Arbeitsmarkt, Entspannungssignale vom angeschlagenen Häusermarkt, Steuererleichterungen oder gelockerte Kreditkonditionen. Auch investitionsseitig sollte der Wachstumsbeitrag weiterhin positiv ausgefallen sein. Aufgrund der unklaren politischen Verhältnisse vor der Wahl im Dezember dürften sich spanische Unternehmen aber in Habachtstellung begeben haben und einige Investitionen zunächst hinauszögern. Daher wird das Plus hier wohl schmaler ausgefallen sein als noch im Vorquartal. Auf der Verlustseite sehen wir hingegen die Nettoexporte. Harte Daten für den Juli und August deuten darauf hin, dass die Export- und Importnachfrage im dritten Quartal zurückgegangen war, wobei die Exporte etwas stärker nachgegeben hatten.

Mit der heutigen Schnellschätzung eröffnet neben Spanien parallel auch Österreich die BIP-Berichtssaison für das dritte Quartal 2015. Das Wachstumsplus bei unseren Nachbarn fiel mit +0,1 Prozent wiederholt schwach aus. Im Laufe des Tages folgen dann Lettland, Litauen und am Nachmittag die Belgier mit Ihren Erstschätzungen. Das Euro-BIP wird am 13. November veröffentlicht.

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *