DAX: Wichtige Unterstützung auf dem Prüfstand

Nach ersten Gewinnmitnahmen zum Ende der vergangenen Woche zeigte sich der deutsche Blue Chip Index gestern zunächst von seiner freundlichen Seite. Das neue Kaufinteresse hielt jedoch nicht lange an. Am Nachmittag führten deutliche Abgaben dazu, dass der DAX mit seiner Tageskerze einen ungünstiger zu interpretierenden längeren „oberen Schatten“ herausbildete.

Charttechnisch führten die Verkäufe dazu, dass die erst am Donnerstag gerissene Kurslücke zum Vortagesschlusskurs um 10.572 Punkte deutlich unterschritten wurde. Mit dem Schlusskurs konnte dann sogar schon nicht mehr die Unterstützungszone zwischen 10.600 und 10.515 Punkte verteidigt werden. Für den weiteren Ausblick ist es jedoch wichtig, dass gerade diese Unterstützungszone nicht nachhaltig verletzt wird. Mit Blick auf das noch günstige saisonale Umfeld bleibt die Chance auf einen erneuten Kursimpuls in Richtung der 200 Tage-Linie um 11.035 Punkte bestehen. Bestätigt sich jedoch der nachhaltige Durchbruch unter die Unterstützungszone, muss ein dickes Fragezeichen in Richtung einer saisonal abzuleitenden „Weihnachtsrally“ gesetzt werden. Ein Test des lokalen Tiefs vom Dezember um 10.120 Punkte käme in diesem Fall auf die Agenda.

Sentimenttechnisch zeichnet sich nach der letzten großen finanzpolitischen Entscheidung der Fed in diesem Jahr ein eher gemischtes Bild am deutschen Aktienmarkt. Mit Blick auf die von „sentix“ durchgeführten Befragungen der Marktteilnehmer, zeigt sich im kurzfristigen Kontext die Erwartungshaltung einer fortgesetzten „Jahresendrally“. Diese Erwartungshaltung wird jedoch nicht durch den Optionshandel an der Eurex bestätigt. Hier konnte in den vergangenen Handelstagen bereits ein stärkeres Bedürfnis der Investoren beobachtet werden, gegenüber fallende Kurse beim DAX deutlichere Absicherungsstrategien durchzuführen. Der Etablierung einer „Weihnachtsrally“ steht somit die Stimmungslage am deutschen Aktienmarkt nicht entgegen.

1. Widerstand 11.035 / 2. Widerstand 11.430

1. Unterstützung 10.450 / 2. Unterstützung 10.120

 

22122015DAX

 

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *