DAX: Gegenbewegung nimmt weiter Kontur an

Nach sehr günstigen Vorgaben aus Fernost und den US-Futures eröffnete der deutsche Blue Chip-Index zum Wochenausklang freundlich und etablierte dabei ein „Gap“ (Kurslücke) zum Donnerstagshoch. Dieses wurde im Handelsverlauf nicht geschlossen. Recht zügig kam weitere Nachfrage auf, und der DAX übersprang am Nachmittag sogar wieder die 9.800 Punkte-Marke – jenen Bereich, der den letzten charttechnischen „Polaritätswechsel“ (ehemalige Unterstützung wird zum Widerstand) eingeläutet hatte.

Damit lässt sich insgesamt konstatieren, dass der Test der 2015er-Jahrestiefs um 9.325 Punkte erfolgreich verlaufen ist. Ein „sauberer charttechnischer Boden“ ist zwar bis dato nicht etabliert worden, doch die Tatsache, dass die Marktteilnehmer nach einer derartigen Verlustserie wie derjenigen seit Jahresbeginn bereit waren, Risiken über das Wochenende zu halten, lässt zumindest einen Hoffnungsschimmer erkennen. Aktuell verfügt der deutsche Blue Chip-Index, der nach lediglich zwei festen Handelstagen noch nicht wieder „überkauft“ ist (siehe „Projection Oscillator“ in der Grafik) über fortgesetzte Stabilisierungschancen bis zum 38,2%-Fibonacci-Retracement des gesamten seit Anfang Dezember etablierten mittelfristigen Abwärtstrends bei 10.125 Punkten. Interessanterweise verläuft dort zusätzlich auch ein wichtiger charttechnischer Widerstandsbereich.

Im Hinblick auf die extrem negative Stimmung unter den Marktteilnehmern ist die laufende Gegenbewegung als „überfällig“ zu bezeichnen. Sie sollte nicht als Startschuss für einen neuen längerfristigen Trendimpuls interpretiert werden. Mit dem Verlassen des Abwärtstrendkanals vom Jahresbeginn könnte jedoch zumindest ein neuer aufwärts gerichteter Tertiärtrend, der mehr als nur wenige Tage Dauer aufweist, entstehen.

1. Widerstand 10.120 / 2. Widerstand 10.610

1. Unterstützung 9.655 / 2. Unterstützung 9.315

250116DAX

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *