DAX: Mittelfristiger Aufwärtstrend bleibt auch nach Pfingsten intakt

Am Freitag übernahmen zunächst wieder die Bären das Ruder am deutschen Aktienmarkt. Sie trieben den DAX am Morgen in Richtung des am 6. Mai markierten vorläufigen Bewegungstiefs im kurzfristigen Abwärtstrend (9.737 Pkt.), doch bereits 30 Punkte oberhalb dieses Niveaus drehte der Index dann wieder nach oben. So etablierte der Index eine weiße Tageskerze vor dem verlängerten Pfingstwochenende. Die US-Indizes hatten zwar am Freitag Verluste zu verzeichnen, konnten diese am gestrigen Pfingstmontag jedoch mehr als wettmachen.

Das erneut hoch volatile Handelsgeschehen am Freitag sorgte dafür, dass der deutsche Blue Chip-Index weiterhin innerhalb seines aufwärts gerichteten Trendkanals, der sich seit dem 11. Februar gebildet hat, verbleiben konnte. Darüber hinaus verteidigte der Markt das dazu gehörige wichtige 38,2%-Fibonacci-Retracement bei 9.800 Punkten abermals auf nachhaltiger Basis. Insofern bleibt das charttechnische Bild mit Blick auf den mittelfristigen Trendverlauf intakt. Etwas weniger klar sieht die Situation im kurzfristigen Kontext aus: Hier hat es der Index mit einem ungebrochenen Abwärtstrend zu tun, der sich seit dem letzten Hochpunkt (21. April bei 10.475 Pkt.) entwickelt hat. Die letzten sechs Handelstage ist zudem so etwas wie eine „Pattsituation“ auszumachen – eindeutige Impulse bleiben auf beiden Seiten aus.

In diesem Spannungsfeld sollten charttechnische Signale den weiteren Weg weisen. Ein Sprung zurück über den Widerstandsbereich um 10.110 Punkte bzw. der 200 Tage-Linie um 10.175 Punkte würde nochmals die Fantasie auf neue Bewegungshochs innerhalb des mittelfristigen Aufwärtstrendkanals anheizen; hingegen dürfte ein nachhaltiger Fall unter die 9.800 Punkte-Marke den Index recht schnell auf seine wichtige Unterstützung bei 9.500 Punkten absinken lassen. In Anbetracht der gestrigen Vorlage durch die US-Indizes sollte die bullishe Variante die höhere Eintrittswahrscheinlichkeit besitzen.

1. Widerstand 10.110 / 2. Widerstand 10.475

1. Unterstützung 9.740 / 2. Unterstützung 9.500

170516DAX

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *