DAX: Lethargische Marktphase vor dem Ende?

Der Wochenauftakt am deutschen Aktienmarkt gestaltete sich ähnlich wie in den Handelstagen zuvor – so behielt der deutsche Blue Chip-Index das fast schon gewohnt schwankungsintensive Bild bei. Einer schwachen Eröffnung folgte noch am Vormittag neues Kaufinteresse, ehe sich im weiteren Verlauf abermals Kursschwäche einstellte.

Mit der Fortsetzung des richtungslosen Handels ergeben sich keine neuen charttechnischen Erkenntnisse. Der DAX verbleibt in seiner Spanne zwischen 10.100 Punkten auf der Oberseite und 9.800 Punkten auf der Unterseite. Die seit etwa drei Wochen bestehende „Pattsituation“ zwischen Bullen und Bären sollte jedoch nur mit Hilfe eines neuen Richtungsimpulses aufgelöst werden. Wir können lediglich sagen, dass ein solcher auf der Zeitebene immer näher rückt, da sich die Kursausschläge (Amplituden) im Zeitablauf sukzessive verringern. Dieses Handelsgeschehen wirkt wie eine aufgeladene Feder, deren Energie sich in einem Impuls entladen muss.

Mit Blick auf die Zyklentechnik (Basis ist der vierjährige US-Präsidentschaftswahl-zyklus) ist in dieser Woche die Etablierung eines Tiefpunkts am Aktienmarkt zu erwarten. Damit läuft den Bären die Zeit davon. Die wichtige 9.800 Punkte-Marke hält im DAX bis dato, so dass dieser den seit drei Wochen andauernden erfolgreichen Test als Sprungbrett nutzen kann, noch einmal einen neuen kurzfristigen Aufwärtstrendimpuls zu initiieren. Löst sich die laufende „Pattsituation“ unter dieser Prämisse tatsächlich „positiv“ auf (DAX steigt über die 200 Tage Linie um 10.135 Pkt.), ist mit einem Anstieg in Richtung 10.925 Punkte (161,8%-Fibonacci-Retracement der aktuellen Konsolidierungsbewegung) zu rechnen. Demgegenüber dürfte jedoch ein nachhaltiger Fall unter die 9.800 Punkte-Marke den Index recht schnell auf seine wichtige Unterstützung bei 9.500 Punkten absinken lassen.

1. Widerstand 10.110 / 2. Widerstand 10.475

1. Unterstützung 9.740 / 2. Unterstützung 9.500

240516DAX

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 5.00

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *