DAX: Gewinnmitnahmen nach neuem Bewegungshoch

Auch gestern konnte der DAX zunächst stark eröffnen und etablierte bereits am frühen Morgen ein neues Bewegungshoch (10.365 Pkt.) im neu herausgebildeten kurzfristigen Aufwärtstrend. Das Kaufinteresse erlahmte jedoch, und es kam zu Gewinnmitnahmen. Das Gros des Handelsgeschehens verbrachte der Index rund um die 10.300 Punkte-Marke. Als sich die Gewinnmitnahmen am späten Nachmittag ausweiteten, etablierte sich eine negative Kerzenformation im Tageschart (sog. „Bearish Engulfing“ – eine längere schwarze Tageskerze schließt die vorherige weiße komplett ein).

Mit dem gestrigen neuen Bewegungshoch im neuen kurzfristigen Aufwärtstrend wurde dieser zunächst als charttechnisch intakt bestätigt. Doch das negativ zu interpretierende zweitägige Kerzenmuster „Bearish Engulfing“ zeigt an, dass der Markt seiner „überkauften“ Markttechnik (siehe „Projection Oscillator“ in der Grafik) Tribut zu zollen hat. Vor diesem Hintergrund sollten im kurzfristigen Kontext fortgesetzte Gewinnmitnahmen nicht überraschen. Aus charttechnischer Sicht besteht hierbei ein „pull back“-Risiko bis rund 10.100 Punkte, wo die letzte Ausbruchszone und die 200 Tage-Linie liegen. Jegliche Verschnaufpause oberhalb ist positiv im Hinblick auf den weiteren Verlauf zu interpretieren und gefährdet die Erwartungshaltung in Richtung „Re-Test“ des letzten Bewegungshochs im mittelfristigen Aufwärtstrend (10.475 Pkt. vom 21. April) nicht.

Der Gesamtbewegung ist im weiteren Verlauf sogar ein weiteres charttechnisches Potenzial bis 10.925 Punkte (161,8%-Fibonacci-Retracement der April/Mai-Konsolidierungsbewegung) zuzubilligen. Vor dem Hintergrund des wieder günstigen zyklischen Umfelds mit Rückenwind bis ca. Mitte Juni dürfte auch auf der Zeitebene noch genügend Spielraum bestehen, dass sich der Index nach oben weiter entfalten kann.

1. Widerstand 10.475 / 2. Widerstand 10.925

1. Unterstützung 10.110 / 2. Unterstützung 9.740

0106016DAX

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *