DAX: 200 Tage Linie erneut auf dem Prüfstand

Zunächst sah es am Freitag noch recht günstig für die Kursentwicklung bei den deutschen Blue Chips aus. Nach einer dreitägigen Verschnaufpause startete der DAX positiv in den Handelstag. Im Anschluss an die Veröffentlichung schwacher US-Arbeitsmarktdaten setzte dann jedoch am Nachmittag eine deutlichere Verkaufswelle ein. Mit dem Wochenschlusskurs konnte jedoch noch einmal knapp die 200 Tage Linie um 10.095 Punkte verteidigt werden.

Zum Wochenanfang steht somit ein Test der gesamten Unterstützungszone (ausgehend von der charttechnischen Unterstützung um 10.100 Punkte bis zur 200 Tage Linie um 10.095 Punkte) auf der Tagesordnung. Ein nachhaltiger Durchbruch nach unten wäre ein deutliches Zeichen dafür, dass unsere Annahme des Übergangs zu einem neuen positiven Trendmarkt im Rahmen des mittelfristigen Aufwärtstrends charttechnisch nicht bestätigt wird. Dies bedeutet, dass im weiteren Verlauf mit der erneuten Annäherung an das 38,2%-Fibonacci-Retracement der mittelfristigen Aufwärtsbewegung vom Februar um 9.800 Punkte (siehe Grafik) gerechnet werden muss.

Im Rahmen des gegenwärtig wieder günstigen zyklischen Umfelds bleibt jedoch die Chance bestehen, dass in dieser Woche ein nachhaltiger Durchbruch unter die Unterstützungszone verhindert werden kann und der mittelfristige Aufwärtstrend noch einmal seine Fortsetzung findet. Auch eine auf Basis der aktuellen Befragungen der Marktteilnehmer wieder neutralen Einschätzung zum kurzfristigen Ausblick beim DAX lässt aktuell noch nicht das Risiko eines deutlicheren Kursrückschlags mit einem Abtauchen in Richtung der Jahrestiefs um 8.700 Punkte erwarten. Das Szenario eines „Crashs“ am Aktienmarkt sollte mit Blick auf die Zyklentechnik erst im Zeitraum „August/September“ auf die Agenda rücken.

1. Widerstand 10.475 / 2. Widerstand 10.925

1. Unterstützung 10.100 / 2. Unterstützung 9.740

060616DAX

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 5.00

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *