DAX: 200 Tage-Linie erneut im Blick

Auch gestern übernahmen die Bullen wieder zügig das Ruder am deutschen Aktienmarkt. Sie trieben den deutschen Blue Chip-Index am Mittag über die runde 10.000 Punkte-Marke. Im Tageshoch kam dieser bis auf 30 Punkte an die 200 Tage-Linie (akt. 10.080 Pkt.) heran.

Bereits tags zuvor hatte sich das Gesamtbild mit dem dynamischen Sprung zurück über die ehemalige Unterstützung (zuletzt Widerstand) um 9.800 Punkte aufgehellt. Der DAX handelt seit März in einer breit angelegten Seitwärts-Handelsspanne, die auch so schnell nicht verlassen werden dürfte. Heute steht ein erneuter Test der 200 Tage-Linie (akt. 10.080 Pkt.) auf der Agenda. Gelingt ein nachhaltiger Sprung darüber, stünde einem Weiterlaufen in Richtung der oberen Begrenzung der o.g. Seitwärts-Handelsspanne nichts mehr im Weg. Dies würde einem Zielbereich von etwa 10.400/10.500 Punkten entsprechen, wo sich die beiden Bewegungshochs vom 21. April und 31. Mai befinden.

Auch aus sentiment-technischer Sicht besteht noch Luft nach oben. Was die Stimmungsumfragen betrifft, so dürfte erst nach einem „positiven“ Ausgang im Hinblick auf das „Brexit“-Referendum wieder Optimismus einkehren. In Bezug auf die Positionierungen am Terminmarkt wurde zuletzt zwar ein Teil der Absicherungen mit der schwindenden „Brexit“-Angst aufgelöst. Doch auch bei den Put/Call-Daten für die DAX-Indexoptionen an der Eurex dürfte es noch dauern, bis wieder ein „gefährliches“ Niveau erreicht ist. So gesehen, sollte der deutsche Blue Chip-Index zunächst gut unterstützt bleiben.
1. Widerstand 10.080 / 2. Widerstand 10.365

1. Unterstützung 9.800 / 2. Unterstützung 9.430
220616DAX

 

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *