DAX: Charttechnische Unterstützung um 10.600 Punkte auf dem Prüfstand

Nach dem Fehlstart zum Wochenanfang zeigte sich auch gestern zunächst eine schwache Handelseröffnung im DAX. Kurz darauf erholte sich das wichtigste deutsche Börsenbarometer in den ersten anderthalb Stunden bis etwa 10.625 Punkte. Diese Bewegung blieb jedoch nur ein kurzes Intermezzo, denn im weiteren Verlauf machte sich alsbald ein erneuter Angebotsüberschuss breit. Erst am späten Nachmittag sprang der DAX wieder zurück über die 10.600 Punkte-Marke.

Die charttechnische Unterstützung um rund 10.600 Punkte, das untere Ende der kurzfristigen Handels-Bandbreite zwischen 10.800 und 10.600 Punkten, steht aktuell weiterhin auf dem Prüfstand. Gelingt keine nachhaltige Verteidigung, wäre dies zumindest im kurzfristigen Kontext als negativ zu interpretieren. Aus charttechnischer Sicht sind unterhalb der 10.600 Punkte-Marke und dem Niveau zu Beginn der „Trump-Rally“ (10.175 Pkt.) nur untergeordnete Unterstützungen zu finden. Insofern ist es für den deutschen Blue Chip-Index immens wichtig, die 10.600 Punkte-Marke nachhaltig zu behaupten, um nicht Gefahr zu laufen, bis zum Startpunkt der „Trump-Rally“ „durchgereicht“ zu werden. Dort sind auch noch das Tief vom 30. September (10.190 Pkt.) sowie die 200 Tage-Linie (akt. 10.185 Pkt.) anzutreffen – also ein ganzes Bündel wichtiger Unterstützungen.

Kritisch ist gegenwärtig die anhaltende relative Schwäche gegenüber den (charttechnisch noch als recht stark einzuschätzenden) US-Pendants. Unter dieser Voraussetzung dürfte ein überfälliger Abbau der „überkauften“ Lage jenseits des Atlantiks auch zu einem überproportionalen Rücksetzer beim DAX (bzw. gilt dies auch für andere europäische Indizes) führen. Die nächste saisonale Positivphase rückte dann erst mit Beginn der „Weihnachtsrally“ (startet ca. ab Mitte Dezember) auf die Agenda.

1. Widerstand 10.700 / 2. Widerstand 10.800

1. Unterstützung 10.600 / 2. Unterstützung 10.475

301116dax

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *