DAX: Von Allzeithoch zu Allzeithoch

Nach der Herausbildung eines neuen Allzeithochs am Dienstag bewegte sich der deutsche Blue Chip-Index auch gestern zunächst knapp unterhalb dieses Niveaus. Zusammen mit einer stabilen Handelseröffnung an der Wall Street konnte dann erneut bei überdurchschnittlichen Umsätzen ein neues Allzeithoch von 12.532 Punkten etabliert werden.

Insgesamt lässt sich nach dem dynamischen Impuls von Montag letzter Woche noch keine markante Anschlussbewegung erkennen. Die Gewinnmitnahmen der vergangenen Handelstage stellten dennoch eine Konsolidierung auf einem „hohen Niveau“ dar. Charttechnisch lässt sich nach der Vollendung einer formationstechnischen „Flagge“ und der damit verbundenen Bestätigung des Februar-Aufwärtstrends ein weiteres Anschlusspotenzial bis 12.645 Punkte ableiten (dem 161,8% Fibonacci-Retracement der „Flagge“; siehe Grafik).

Unterstützung erfährt der Markt aktuell auch von der Entwicklung des Investorensentiments: Der Sieg des sozialliberalen Kandidaten Emmanuel Macron in der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen und der damit erfolgten Negierung der Möglichkeit einer Stichwahl zwischen der Rechtsaußen-Kandidatin Marine Le Pen und dem Linksaußen Jean-Luc Mélenchon führte bei den „weichen“ Stimmungsindikatoren zu einer deutlichen Aufhellung. Auf Basis der Befragungen der Marktteilnehmer zeigt sich jetzt wieder eine positive Erwartungshaltung gegenüber dem weiteren Kursverlauf beim DAX. Diese „positive“ Erwartungshaltung wird jedoch nicht von den „harten“ Indikatoren untermauert. So lässt sich etwa von Seiten der Investoren mit Blick auf die aktuell an der Eurex gehandelten DAX-Indexoptionen eine gewisse Bereitschaft der Absicherung gegenüber fallenden Kurse erkennen. Dieses sentiment-technische Umfeld deckt sich somit mit den charttechnischen Vorgaben, die mit dem Abschluss der „Flagge“ auch kurzfristig ein weiteres Anschlusspotenzial andeuten.

1. Widerstand 12.645 / 2. Widerstand 13.300

1. Unterstützung 12.375 / 2. Unterstützung 12.090

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *