DAX: Positive Trendfortsetzung zu erwarten

Auch am Freitag zeigte sich zunächst eine Fortsetzung des auf hohem Niveau seitwärts gerichteten Handelsgeschehens. Am späten Nachmittag legte der DAX dann aber deutlich zu, so dass mit 12.770 Punkten der höchste jemals festgestellte Tagesschlussstand zu Buche stand. Auf Intraday-Basis bleibt aber noch der Handelsspannen-Charakter noch bestehen.

Bisher fehlt der Verkaufsdruck, der den Index in eine breiter gefasste Korrekturbewegung zwingen könnte, daher gilt weiterhin die wichtigste Prämisse der Technischen Analyse: Die Wahrscheinlichkeit auf eine Fortsetzung eines einmal eingeschlagenen Trends ist immer höher einzustufen als dessen Umkehr. So ist insgesamt davon auszugehen, dass die laufende Verschnaufpause die Basis für den nächsten anstehenden Aufwärtsimpuls legt. Das letzte Bewegungs-/ zugleich Allzeithoch bei rund 12.780 Punkten bildet aktuell den charttechnischen Widerstandsbereich, den es zu überwinden gilt, wenn der DAX seinen Aufwärtstrend recht zügig bestätigen will. Das nächste „Etappenziel“ befindet sich bei 13.300 Punkten.

Der Übergang in eine deutlichere Konsolidierung als diejenige der letzten Tage kann überhaupt nur von der Weltleitbörse in New York angestoßen werden. Die großen US-Indizes tun sich schwer, auf nachhaltiger Basis neue Bewegungshochs herauszubilden. Sentiment-technisch ist dies nachvollziehbar, da sich die Stimmung dort wieder auf einem stark exponierten Niveau bewegt. Insofern ist der US-amerikanische Aktienmarkt kurzfristig rückschlagsgefährdet. Im DAX ließe sich ein stärkeres Luftholen allerdings erst unterhalb der kurzfristigen charttechnischen Unterstützung um 12.660 Punkte (Tief von letzter Woche) ableiten – in diesem Falle mit weiteren Rückschlagsrisiken bis zum 38,2%-Fibonacci-Retracement des laufenden tertiären Aufwärtstrendimpulses bei 12.460 Punkten. Jegliches Handelsgeschehen oberhalb dieser Marke ist mit Blick auf eine fortgesetzte Frühjahrs-/Sommerrally als günstig zu interpretieren.

1. Widerstand 12.783 / 2. Widerstand 13.300

1. Unterstützung 12.460 / 2. Unterstützung 12.375

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *