DAX: Kurslücke vom Freitag bietet Unterstützung

Nach einer schwächeren Eröffnung zeigte sich am gestrigen Dienstag ein fortgesetzter Angebotsüberschuss am deutschen Aktienmarkt. Dieser führte den DAX wieder zurück unter die 12.700 Punkte-Marke, die bis zum letzten Donnerstag noch als obere Begrenzung eines zweiwöchigen Seitwärtskorridors gedient hatte. Das am Freitag zur Handelseröffnung gerissene „Gap“ (12.665 Pkt.) wurde dabei noch nicht ganz geschlossen. Dieses bietet nun charttechnische Unterstützung.

Das wichtigste deutsche Aktienmarktbarometer konnte das zum Ende der vergangenen Handelswoche aufkeimende Momentum nach dem verlängerten Pfingstwochenende nicht mit hinüber nehmen. Solange der Index nicht wieder nachhaltig unter seine „Gap“-Unterstützung um 12.665 Punkte und damit in den Status der vorherigen „Pattsituation“ zwischen Bullen und Bären zurückfällt, überwiegt jedoch der durch das am Freitag markierte neue Allzeithoch hinterlassene positive Eindruck. Aus charttechnischer Sicht ist zunächst ein erneuter Anlauf in Richtung des zuletzt etablierten Hochs (12.880 Pkt.) zu erwarten. Das nächste technisch sinnvoll abzuleitende Ziel stellt weiterhin die 13.060 Punkte-Marke dar. Diese speist sich aus dem 161,8%-Fibonacci-Retracement der letzten Konsolidierungsbewegung.

Mit der Etablierung des neuen Allzeithochs am Freitag hat sich die Stimmung am Markt aufgehellt. Die jüngste sentix-Umfrage signalisiert erneut eine optimistische Erwartungshaltung unter den Marktteilnehmern in Bezug auf den DAX. Auch am Terminmarkt zeigt sich ein solches Bild: Die Investoren haben in die Aufwärtsbewegung hinein Absicherungen aufgelöst. Doch es ist mitnichten so, dass das Sentiment bereits kurz vor einer Euphorie stünde. Bis ein extremes Niveau erreicht ist, besteht weiterer Spielraum, so dass die Stimmung aktuell noch nicht als Belastungsfaktor für die laufende Rally angesehen werden kann. Der Blick sollte daher nach wie vor der Oberseite gelten.

1. Widerstand 12.880 / 2. Widerstand 13.060

1. Unterstützung 12.665 / 2. Unterstützung 12.500

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *