DAX: Erneut keine durchgreifende Erholung gelungen

Nachdem der deutsche Blue Chip-Index bereits am Freitag ein neues Bewegungstief im seit Juni laufenden Abwärtstrend etabliert hatte, setzte sich gestern zunächst eine freundlichere Tendenz durch. Recht zügig erlahmte jedoch das neue Kaufinteresse am Markt, so dass im weiteren Verlauf sogar das Tief vom Freitag noch einmal knapp unterschritten wurde.
Insgesamt bleibt der abwärts gerichtete Trendverlauf damit intakt. Im laufenden Abwärtstrend ergaben sich direkte Anschlussrisiken bis 12.090 Punkte (dem 161,8%-Fibonacci Retracement der Erholungsbewegung von Anfang Juli). Auch gestern konnte der DAX diese direkten Anschlussrisiken fast vollständig ausschöpfen. Insgesamt zeigt sich jedoch das Risiko, dass die Abgaben seit Mitte Juni im Rahmen einer sog. „ABC“-Korrektur zu interpretieren sind (siehe Grafik). Auf Basis dieser Formation ergeben sich sogar fortgesetzte Kursrisiken, die bis in den Bereich des lokalen Reaktionstiefs von Ende April um 11.940 Punkte reichen.
Mit Blick auf das Sentiment am deutschen Aktienmarkt lässt sich dabei eine deutlich unterschiedliche taktische und strategische Einstellung der Investoren gegenüber der weiteren Aktienkursentwicklung erkennen. Auf Basis der aktuellen Befragungen der Marktteilnehmer zeigt sich im kurzfristigen (taktischen) Bereich wie in der Vorwoche eine “negative“ Erwartungshaltung gegenüber dem weiteren Kursverlauf beim DAX. Demgegenüber stellt sich im strategischen Kontext eine gewisse Zuversicht dar, dass die Dividendenpapiere wieder deutlich zulegen können. Auch wenn damit unter sentimenttechnischen Gesichtspunkten eine kurzfristige Erholung für den Aktienmarkt angezeigt wird, bedeutet dieses Sentiment, dass eine gewisse Überraschung darin zu finden ist, dass die Mehrheit der Investoren den Übergang in einen „Topbildungsprozess“ gegenwärtig nicht erwartet. Dies erhöht gerade im Hinblick auf ein immer ungünstiger zu interpretierendes zyklentechnisches Fahrwasser die strategischen Risiken für den DAX.

1. Widerstand 12.320 / 2. Widerstand 12.500
1. Unterstützung 12.090 / 2. Unterstützung 11.940

 

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *