DAX: Marktteilnehmer spekulieren auf ein Ende der Korrekur

Zunächst stellte sich am Freitag beim deutschen Blue Chip-Index ein recht ruhiger und unspektakulärer Handel dar. Nach einer schwächeren Eröffnung zeigte sich jedoch im Rahmen der US-amerikanischen Arbeitsmarktdaten zusammen mit einem festen US-Dollar ein erneutes Kaufinteresse am Markt. Hierdurch wurde dann auch schon der Bereich der Widerstandszone bei 12.320 Punkten getestet.

Nachdem der DAX vom Allzeithoch am 20. Juni bereits über 7% hat abgeben müssen, zeigt sich, dass das 161,8%-Fibonacci Retracement der Erholungsbewegung von Anfang Juli um 12.090 Punkte als Unterstützung vom Markt angenommen wurde. Um eine weiter gehende Stabilisierung einzuläuten, bedarf es jedoch eines nachhaltigen Sprungs über das Tageshoch vom 26. Juli (12.340 Pkt.). Oberhalb dieses Niveaus sorgt dann jedoch schon die obere Begrenzung des abwärts gerichteten Trendkanals von Mitte Juni bei rund 12.400 Punkten für den nächsten charttechnischen Widerstand und limitiert damit auch nach einem Sprung über die 12.340 Punkte-Marke die weiter gehende Kursfantasie (siehe Grafik).

Obwohl sich auf Basis von Befragungen der Investoren gegenüber der weiteren Aktienkursentwicklung eine pessimistische Haltung durchgesetzt hat, was kurzfristig durchaus günstig zu beurteilen ist, sprechen die aktuellen Positionierungen an der Eurex eine andere Sprache. Dort zeigt sich mit Blick auf die gehandelten DAX-Indexoptionen ein deutlicher Rückgang an Absicherungen gegenüber fallenden Kursen. Dies offenbart aktuell die Hoffnung der Investoren, dass die Aktienmarktkorrektur in Kürze beendet ist. Insbesondere die Zyklentechnik deutet jedoch an, dass der Kursabschwung (selbst im kurzfristigen Kontext) noch nicht vorüber ist. Es stehen daher weiterhin fortgesetzte Kursrückschlagsrisiken bis 11.940 Punkte (Reaktionstief vom 20. April) im Raum.

1. Widerstand 12.320 / 2. Widerstand 12.500

1. Unterstützung 12.090 / 2. Unterstützung 11.940

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *