DAX: Abwärtstrend bleibt unverändert intakt

Auch zum gestrigen Wochenauftakt konnte der Handel am deutschen Aktienmarkt nicht überzeugen. Zwar lief der DAX kurz nach Handelseröffnung kurzzeitig in seinen charttechnischen Widerstandsbereich um 12.320/40 Punkte hinein, prallte an diesem jedoch deutlich nach unten ab. Daher bleibt dem Index ein entlastendes Signal – selbst auf kurzfristige Sicht – verwehrt.
Es ergeben sich keine Änderungen in Bezug auf die bisherige technische Gesamteinschätzung. Der DAX befindet sich inmitten eines intakten mittelfristigen Abwärtstrends, wodurch weitere Kursverluste einkalkuliert werden müssen. Zwar ist, ausgehend vom erfolgreich getesteten 161,8%-Fibonacci-Retracement der letzten Erholungsbewegung bei 12.090 Punkten, aktuell eine Aufwärtsreaktion auszumachen, doch gestaltet sich diese recht flach. Dadurch zeichnet sich eine überdurchschnittlich hohe Wahrscheinlichkeit für eine negative Trendfortsetzung ab. Zu allem Überfluss haben die wichtigsten längerfristigen Aktienmarktzyklen („US-Präsidentschaftswahl-zyklus“ und „Dekadenzyklus“) nach unten gedreht, wodurch dem Markt nun ab sofort eine der bisher wichtigsten Stützen fehlt. Kurzfristig lassen sich im DAX weitere charttechnische Rückschlagsrisiken bis zum Reaktionstief vom 20. April (11.940 Pkt.) bzw. bis zur 200 Tage-Linie (akt. 11.885 Pkt.) erkennen.
Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass die „weichen“ und „harten“ Sentimentindikatoren auseinanderdriften. Während sich die Marktteilnehmer weiterhin hartnäckig „pessimistisch“ geben, wenn sie bezüglich ihrer Einschätzung zum DAX befragt werden, sind es dieselben Akteure, die durch ihre „bullishe“ Positionierung am Terminmarkt – abzulesen über die rasch fallende Put/Call-Ratio bei den DAX-Indexoptionen – „klammheimliche Hoffnung“ auf ein Ende der laufenden Abwärtsbewegung hegen. Ein solches Verhalten ist jedoch kontraproduktiv und spricht für weiter nachgebende Notierungen.

1. Widerstand 12.320 / 2. Widerstand 12.500
1. Unterstützung 12.090 / 2. Unterstützung 11.940

 

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *