DAX: 200 Tage-Linie erneut erfolgreich getestet

Nach den ungünstigen Vorgaben am Morgen, die sich aufgrund der zunehmenden geopolitischen Spannungen (Nordkorea mit Wasserstoffbombentest am Sonntag), gezeigt hatten, startete der deutsche Blue Chip-Index mit „Gap“ (Kurslücke) deutlich im Minus. Unmittelbar nach der Handelseröffnung kam jedoch Nachfrage in den Markt, und der DAX konnte sich erholen. Der Tag erinnerte ein wenig an den US-Handel vom letzten Dienstag, als in einen aufgrund politischer Ereignisse vorbörslich schwächeren Markt hinein gekauft wurde. Die Volumina lagen gestern auf niedrigem Niveau, da in New York feiertagsbedingt („Labor Day“) kein Handel stattfand.

Charttechnisch betrachtet, rückte nach dem Abprallen an der oberen Begrenzung des Juni-Abwärtstrends im DAX gestern erneut die 200 Tage-Linie (akt. 12.040 Pkt.) in den Fokus des Geschehens. Die Bullen zeigen, dass sie an dieser Stelle nicht gewillt sind, diesen wichtigen gleitenden Durchschnitt ohne nennenswerte Gegenwehr „einfach so“ nachhaltig aufzugeben. Das wichtigste deutsche Aktienmarktbarometer ist somit gegenwärtig „eingeklemmt“ zwischen dem (steigenden) 200 Tage-Durchschnitt und der Juni-Abwärtstrendlinie (siehe Kreis im Chart). Ein Über- bzw. Unterschreiten dieser „Triggerlinien“ sollte durchaus das Potenzial besitzen, zumindest im tertiären/kurzfristigen Kontext die nächste Trendbewegung auszulösen.

Ein dynamisches Überwinden des Tageshochs von Freitag (12.190 Pkt.) dürfte daher recht rasch für einen Test des wichtigen charttechnischen Widerstandsbereichs um 12.320 Punkte sorgen. Ein weiter gehendes Potenzial bis 12.675 Punkte ließe sich aber erst oberhalb dieses Niveaus erschließen. Somit muss der DAX den entsprechenden Stärkebeweis erbringen, um sich wenigstens kurzfristig aus seiner immer noch prekären charttechnischen Lage zu befreien, ganz zu schweigen vom mittel- bis längerfristigen Gesamtbild, wo die Zeichen auf „Topbildungsprozess“ stehen.

1. Widerstand 12.190 / 2. Widerstand 12.320

1. Unterstützung 11.940 / 2. Unterstützung 11.430

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *