DAX: Kaum Bewegung nach Bundestagswahl

Der Ausgang der Bundestagswahl führte am deutschen Aktienmarkt zu keinerlei Verwerfungen. Vielmehr sahen sich die Marktteilnehmer einem recht „gewöhnlichen“ Handelstag ausgesetzt. Einer etwas schwächeren Eröffnung im DAX folgte ein gewisses Kaufinteresse, welches dann aber nicht zur Herausbildung eines neuen Bewegungshochs im laufenden tertiären Aufwärtstrend führte.

Insgesamt bleibt die charttechnische Lage unverändert: Der kurzfristige Aufwärtstrend im deutschen Blue Chip-Index ist weiterhin intakt. Jedoch bewegt sich dieser bereits im Dunstkreis unseres Kursziels von 12.675 Punkten, wo das wichtige Reaktionshoch vom 13. Juli angesiedelt ist. An dieser Stelle zeigt sich ein starker charttechnischer Widerstand. Mit dem Herannahmen des Monatswechsels September/Oktober erhöhen sich daneben auch die zyklischen Rückschlagsgefahren, denn der „Dekadenzyklus“ entfaltet ab dann bis etwa Anfang November den heftigsten Gegenwind des Jahres. Auf der Zeitebene besteht dadurch für einen Zeitraum von rund fünf Wochen ein äußerst ungünstiges Umfeld. Über diese zyklischen Aspekte hinaus belasten auch die sentiment-technischen Rahmenbedingungen: Das kurzfristige sentix-Sentiment ist auf den höchsten Stand seit Anfang Juni gesprungen, während der „strategische Bias“ (Sechsmonats-Erwartungshaltung) kaum nachgegeben hat. Der dadurch zum Ausdruck gebrachte „sture Optimismus“ unter den Marktteilnehmern dürfte dem Markt kaum die Unterstützung zu teil werden lassen, das Allzeithoch ernsthaft angreifen zu können.

Natürlich benötigen wir für den Eintritt eines Negativszenarios immer auch den entsprechenden charttechnischen Schwächebeweis. Auch wenn dieser sich noch einige Tage Zeit ließe, gilt: Im Fall einer einschneidend ungünstigen „Tageskerze“ und/oder einer entsprechenden Formation, springt die Börsenampel mindestens schon einmal auf „gelb“.

1. Widerstand 12.675 / 2. Widerstand 12.950

1. Unterstützung 12.475 / 2. Unterstützung 12.320

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *