DAX: Erneutes Luftholen vor dem nächsten Impuls?

Nachdem der deutsche Blue Chip-Index noch am Freitag ein neues Allzeithoch von rund 13.505 Punkten hatte etablieren können, stellten sich zum Start der neuen Handelswoche zunächst erneut Gewinnmitnahmen ein. Neue Allzeithochs bei den wichtigsten US-amerikanischen Indizes reduzierten dann jedoch recht schnell wieder die Abgabenneigung der Investoren am Nachmittag.

Insgesamt stellt sich aktuell im Rahmen der kurzfristig markant „überkauften“ Situation ein deutlicher Konsolidierungsbedarf für den DAX dar. Der von uns optimierte „Projection Oscillator“ hat in der vergangenen Woche sogar ein Verkaufssignal generiert (siehe Grafik). Auch das Erreichen der oberen Begrenzung des mittelfristig aufwärts gerichteten Trendkanals lässt eine gewisse Kursberuhigung erwarten. Daneben hat sich zugleich auch im Rahmen der Sentimenttechnik der Optimismus der letzten Wochen noch einmal verstärkt, insbesondere auf Basis der jüngsten animusX-Daten und der Put/Call-Ratio (DAX-Indexoptionen).

Trotz dieser deutlichen Warnsignale für den Übergang in eine Konsolidierungsbewegung gilt, dass -solange keine einschneidenden charttechnischen Umkehrsignale auftauchen- der positive Trend noch „laufen gelassen“ werden sollte. Unter charttechnischen Gesichtspunkten stellt sich das gegenwärtige Handelsgeschehen ähnlich dar wie Anfang Oktober. Auf einem recht hohen Niveau baute sich hier die zuvor „überkaufte“ Lage ab und stellte damit die Basis dar, einen neuen positiven Impuls im Rahmen des laufenden Aufwärtstrends herauszubilden. Der Index hat somit in der laufenden Bewegung noch ein weiter gehendes Anschlusspotenzial bis 13.620 Punkte (161,8%-Fibonacci-Retracement der letzten sekundärzyklischen Korrekturbewegung von Juni bis August).

1. Widerstand 13.505 / 2. Widerstand 13.620

1. Unterstützung 13.255 / 2. Unterstützung 13.095

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *