DAX: Wichtiges Fibonacci-Retracement verteidigt

Nach bereits schwacher Eröffnung setzte sich der Angebotsüberschuss am deutschen Aktienmarkt auch gestern weiter fort. Erst auf einem Niveau von rund 12.850 Punkten stabilisierte sich das Handelsgeschehen im DAX, und insbesondere am späteren Nachmittag stellte sich ein neues Kaufinteresse ein. Dieses führte zu einer als günstig zu interpretierenden „Hammer“-Tageskerze mit langem „unteren Schatten“.

Nach sieben Handelstagen mit Gewinnmitnahmen war der DAX gestern in der Lage, eine zunehmend gefährlichere charttechnische Konstellation noch einmal zu entschärfen. Nach Erreichen auch des unteren Endes seiner breit angelegten charttechnischen Unterstützungszone (13.095 bis 12.890 Punkte) konnte der Index nicht nur das wichtige 38,2%-Fibonacci-Retracement der gesamten seit Ende August aufgelaufenen Aufwärtsbewegung (12.890 Pkt.), sondern auch das ehemalige Allzeithoch vom 20. Juni (12.950 Pkt.) auf Tagesschlussstandbasis verteidigen. Damit besteht immer noch eine überdurchschnittlich hohe Wahrscheinlichkeit auf eine Fortsetzung des mittelfristigen Aufwärtstrends.

Dennoch bleiben die Bullen in der Bringschuld: Nach den über 600 Punkte betragenden Kursverlusten muss jetzt der Übergang zu einer erneuten Aufwärtsbewegung gelingen. Hierzu wäre es „ideal“, wenn die gestrige „Hammer“-Kerze zum heutigen Wochenausklang mit einer weißen Folgekerze bestätigt würde. Mit Blick auf das zuletzt deutlich vorsichtigere Investorensentiment auf Basis der sentix-Befragungen und der Put/Call-Daten (DAX-Indexoptionen an der Eurex) ist hierzu durchaus die Chance vorhanden. Gelingt dies jedoch nicht, würde die bisherige „buy-the-dips“-Mentalität eine herbe Enttäuschung erfahren – und eine solche könnte dann weitere markante Anschlussverluste auslösen – „markant“ hieße in diesem Zusammenhang „bis zur 200 Tage-Linie“ (akt. 12.430 Pkt.). Insofern befindet sich der DAX gerade aktuell in einer wichtigen Phase.

1. Widerstand 13.140 / 2. Widerstand 13.525

1. Unterstützung 12.850 / 2. Unterstützung 12.675

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 0

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *