Warum sich der DAX 2019 wieder erholen wird

Weil die Gewinnentwicklung 2018 vielfach von Sondereffekten bei den DAX-Unternehmen geprägt war, gehen wir davon aus, dass sich die Gewinnlage 2019 wieder verbessert. Die aktuellen Analystenschätzungen, die für 2019 im DAX einen Gewinnanstieg von (wiederholt) zehn Prozent fortschreiben, dürften jedoch erneut zu optimistisch geschätzt sein. Eine Größenordnung um fünf Prozent Gewinnanstieg im DAX erscheint realistischer, auch für den Euro Stoxx 50. Zwar gehen wir davon aus, dass es nicht zu einer Eskalation bei den Verhandlungen rund um den Brexit und Italien kommen wird, jedoch dürfte das teils unstete konjunkturelle und politische Umfeld, welches schon 2018 prägend war (u.a. Wachstumsabschwächung in Europa und Störungen im Welthandel) uns auch noch zu Beginn des Jahres 2019 erhalten bleiben.
Für die Aktienmärkte bleiben wir mit Blick auf 2019 positiv gestimmt, zum einen weil wichtige Eckvariablen wie eine gut laufende Konjunktur (u.a. Rückenwind aus den USA) und eine günstige Aktienmarktbewertung weiterhin wirken und zum anderen, weil die jüngste Aktienmarktkorrektur nach unten übertrieben erscheint.
In unserer ersten Aktienmarktprognose zum Jahresende 2019 erwarten wir einen DAX-Anstieg auf 13.300 Punkte (Euro Stoxx 50: 3.550 Punkte). Dieses erstmalig formulierte Kursziel für den DAX entspricht unser bisherigen Prognose per Jahresmitte 2019, allerdings verschiebt sich die Kurserholung um ein halbes Jahr, insbesondere aufgrund des oben beschriebenen „Gewinndurchhängers“ 2018.
In unserer Verlaufsprognose skizzieren wir also ein saisonal starkes Schlussquartal 2018, gefolgt von einem verhältnismäßig schwachen Aufschwung in 2019 in Größenordnung des Gewinnwachstums. Eine Expansion der Bewertungsparameter erwarten wir nicht, weil die Konjunkturrisiken auch 2019 weiter Bestand haben dürften und insbesondere in den USA Aktien einer zunehmenden Konkurrenzsituation durch Anleihen ausgesetzt sind.

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 4.24

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *