Christine Lagarde übernimmt das Ruder

  • Christine Lagarde übernimmt von Mario Draghi eine tief gespaltene EZB – Frau Lagarde wird hier moderierend einwirken müssen.
  • Im geldpolitischen Tagesgeschäft ist vorerst wenig zu tun. Umso mehr Herausforderungen bestehen auf der konzeptionellen Seite.
  • Hier muss die Diskussion über die geldpolitische Steuerung geführt werden. Das Inflationsziel steht dabei im Mittelpunkt des Interesses
  • https://bielmeiersblog.dzbank.de/wp-content/uploads/2019/10/BW_2019_10_Lagarde.pdf

Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Aktuelle durchschnittliche Bewertung des Artikels: 4.60

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *