Asset Allocation

Investmentstrategie: Anleihen hoch bewertet, Aktien könnten im Herbst aus Trading-Markt ausbrechen

Auch wenn wir nicht glauben, dass zukünftig tatsächlich hinter jeder Tür „schwarze Schwäne“ – also extrem seltene und unvorstellbare Ereignisse – lauern, so zeigt sich doch: In der Folge der starken Schwankungen und schnellen Trendwechsel an den Kapitalmärkten haben sich die Bedürfnisse vieler Investoren und Anleger geändert. Eine Benchmark zu schlagen genügt nicht mehr: Für Investoren steht der reale Vermögenserhalt im Mittelpunkt. Um dies zu gewährleisten, sind ein ausgeprägtes Risikomanagement und vor allem eine flexible Allokation unterschiedlicher Vermögensgegenstände gefragt. In unserem neuen DZ BANK-Portfolio greifen wir diesen Grundgedanken auf.

1 14 15